header

GartenhütteSeit dieser Woche steht im Außenbereich vom Regelbereich nun eine Gartenhütte.  In dieser könenn wir nun unsere Fahrzeuge, Sandpielzeuge und Spielgeräte unterbringen. Vielen Dank an den Bauhof für den Kauf der Hütte und an unseren Hausmeister für den Aufbau. 

Die Kinder freuen sich schon darauf die Hütte bunt zu bemalen.

Vor den Ferien wurde unser Acker mit den Kindern und fleißigen Eltern das erste Mal bepflanzt. Nicht nur Kartoffel und Zucchini

Bei blauem Himmel und Sonnenschein haben sich die Kinder auf die Suche nach den Osternestern gemacht. Die Kinder haben sich über ihre Osternester gefreut. Im Morgenkreis wurden die geübten Osterlieder gesungen und die Ostergeschichte erzählt. Die Kinder in den Kleinkindgruppen haben in ihren Gruppenraum Osternester gefunden. Auch die kleinsten haben Ostergschichten gehört und Osterlieder gesungen

Unsere neue Kita ist eingerichtet!

Sie erreichen uns nun unter der neuen Adresse: Kita-Theilheim, Triebweg 5 (Sportplatz), 97288 Theilheim

Telefonisch erreichen Sie unsere Leitung unter: 0151-51949396

Die Gruppen sind erreichbar unter: 0151-27161545 und 0151-50593844

E-Mail: info(at)kita-theilheim.de

Auch unser Team freut sich auf Unterstützung beim Entdecken der neuen Umgebung mit Wald, Feld und Sportgelände, der Planung neuer Aktionen wie z.B. dem Acker-Racker,... Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Aktuelle Stellenausschreibung

 Leider konnte auf Grund des Infektionsgeschehens nicht wie geplant der St. Martins-Umzug stattfinden.

Um den Kindern die Enttäuschung über die Absage des Umzuges zu nehmen, wurden die bereits gebackenen Martinssterne sowie eine kleine Mal- und Rätselmappe für die Kinder vor dem Kindergarten zur Abholung bereitgestellt.

Vielen Dank für die zahlreichen Spenden!

 

Die Orange Gruppe legte im Rahmen einer Gartenaktion, passend zum Rahmenthema „Eine Reise vom Ei zum Schmetterling mit der Raupe Nimmersatt“ eine kleine Schmetterlingswiese um die Kräuterschnecke herum an. In diesem Zusammenhang wurde auch tatkräftig von den Kindern die Kräuterschnecke erneuert. Die Wildblumen und Kräuter bieten Schmetterlingen, was sie zum Überleben brauchen. Die Kinder halfen beim Harken der Erde und setzten selbständig die Kräuter ein. Die Samen wurden locker in die vorbereitetet Erde verstreut. Mit der Gießkanne halten wir die Samen und verschiedenen Kräuter wie Thymian, Oregano usw. feucht und sind schon sehr gespannt, ob unsere Saat in 4 bis 6 Wochen gut aufgeht.

Schmetterling

Für alle Kinder haben wir wie bereits bei der letzten Schließung der Kita einige Bücher und Bastelmaterialien vor der Eingangstüre bereit gestellt. Unser Team hat für alle Kinder Bastelvorlagen erstellt und das benötigte Material in Tütchen zum Mitnehmen verpackt. Für die Vorschulkinder hat das Team eine kleine Übungsmappe bereitgestellt. Gerne darf sich jedes Vorschulkind eine Mappe abholen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Üben und Basteln und freuen uns schon sehr, euch hoffentlich bald wieder alle in der Kita begrüßen zu dürfen!            Euer Kita-Team

Die Mitgliederversammlung am 16.12. muss aufgrund der Corona-Beschränkungen entfallen. Ein Ersatztermin wird im Frühjahr stattfinden - nähere Informationen erhalten Sie zu gegebener Zeit.

 Am Mittwoch den 11.11.2020 fand unsere kleine St. Martinsfeier statt. Die von den Kindern liebevoll gebastelten Laternen wurden bei einem gruppenweisen Spatziergang durch den Ort getragen. Im Anschluss wurden mit Diakon Rainer Boivin Lieder gesungen und die St. Martinsgeschichte nachgespielt. Die Martinsgänse haben sich die Kinder in ihren Gruppen schmecken lassen.

Liebe Eltern, mit der aktuell geänderten Allgemeinverfügung werden ab dem 25.05. neben den Kindern mit Anrecht auf Notbetreuung auch die Vorschulkinder und deren Geschwisterkinder die Betreuung wahrnehmen können. Wichtig ist, dass die Betreuung nur in Anspruch genommen werden darf, wenn die Kinder vollständig frei von Krankheitsanzeichen (egal welcher Art!) sind! Hierzu müssen Sie als Erziehungsberechtigte, in Anlehnung an die Formulare zur Notbetreuung, eine entsprechende Erklärung abgeben.

In den Pfingstferien wird keine Schließzeit erfolgen, d.h. auch hier gewährleisten wir eine Notbetreuung. Dies alles stellt uns als Einrichtung vor große Herausforderungen - die Gruppen sollen nicht gemischt werden, frühere Öffnung mancher Gruppen ist damit nötig, gleichzeitig müssen die Mitarbeiterinnen den Urlaub nun versetzt in Anspruch nehmen, da geplante Schließzeiten nicht realisiert werden. Dies ist unser Auftrag vom Ministerium, das für die Eltern der kritischen Infrastruktur entsprechende Betreuung gewährleisten möchte.

Zur Frage der Elternbeiträge ist derzeit nicht klar, wie dies für die Eltern gestaltet wird. Evtl. ist für alle Eltern, die Betreuung in Anspruch nehmen auch der Monatsbeitrag wieder fällig. Wir haben uns bei den Landtagsabgeordneten dafür stark gemacht, dass die zugesagte Beitragsübernahme auch gilt, wenn nur wenige Tage der Betreuung in Anspruch genommen werden, leider gibt es aber noch keine konkreten Bestimmungen hierzu.

Unterkategorien

­